Träger: Mathematik-Olympiaden e.V.


Träger der Mathematik-Olympiaden in Deutschland ist der Verein
Mathematik-Olympiaden e. V., der 1994 mit Sitz in Rostock gegründet wurde.
1. Vorsitzender des Vereins ist Prof. Dr. Jürgen Prestin, Universität zu Lübeck.

Zur Website des Mathematik-Olympiaden e.V.

Mathematik-Olympiaden e.V.

Der Mathematik-Olympiaden e.V. ist unter anderem verantwortlich für den Aufgabenausschuss, das zentrale Gremium der Mathematik-Olympiade. Der Aufgabenausschuss erarbeitet die im Schwierigkeitsgrad auf die jeweilige Klassenstufe der Teilnehmenden abgestimmten Aufgaben für alle vier Runden des Wettbewerbs. Die über 50 Mitglieder kommen aus nahezu allen Bundesländern. Damit wird gewährleistet, dass die Aufgaben zu den Lehrplänen der einzelnen Bundesländer passen.
Darüber hinaus führt der Verein gemeinsam mit dem jeweiligen Veranstalter die Bundesrunde durch. Seit einigen Jahren wird diese Runde maßgeblich durch die Hector-Stiftung II gefördert.